Datenschutz

Vorwort

Mit dieser Datenschutzerklärung klären wir dich bzw. die Nutzer (w/m) über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend als „Daten“ bezeichnet) innerhalb unseres Onlineangebots, den damit verbunden Webseiten, Funktionen und Inhalten, externen Onlinepräsenzen (z.B. Social Media Profile) als auch unseren Apps auf.

Daten welche von uns erhoben werden, werden nur zu ihrem bestimmten und für dich ersichtlichen Zweck verwendet. Unterschiedliche Datensätze für unterschiedliche Verwendungen werden von uns zu keiner Zeit zusammengeführt. Wir erstellen keine Nutzungsprofile unserer Nutzer. Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, außer dies wird ausdrücklich von der betroffenen Person genehmigt. Z.B.: Beim Auslösen eines Notrufs bei aktivierten Notrufzentralen.

Verantwortlicher

App-Sec-Network UG (haftungsbeschränkt)
Gradestraße 36
12347 Berlin
Deutschland

Inhaber: Andreas Jürgen Muchow

Impressum:

App-Sec-Network UG (haftungsbeschränkt)

Gradestraße 36
12347 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 (0) 30 22321574

Fax: +49 (0) 30 22321537

E-Mail: support@app-sec.de

Geschäftsführer: Andreas Jürgen Muchow

Handelsregister: Amtsgericht Berlin Charlottenburg, HRB 150882 B

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 290377405

Verantwortlich gemäß § 55 RStV:
Andreas Jürgen Muchow
Gradestraße 36
12347 Berlin

 

Cookieeinstellungen

 

Inhaltsübersicht:

1. Webseiten
1.1 Login
1.2 Kontakt
1.3 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
1.4 YouTube im erweiterten Datenschutzmodus
1.5 Google ReCaptcha
1.6 Nutzung des Onlineshops
1.7 Blog

2. Löschung von Daten

3. Hosting

4. Deine Rechte

5. App HandHelp – HandHelp – Life Care
5.1 Kündigung
5.2 Verifizierung der App
5.3 Persönliche und gesundheitliche Angaben in den Apps HandHelp / HandHelp – Life Care
5.4 Testalarm
5.5 Im Falle eines Notrufs (als Selbstbetroffener)
5.6 Im Falle eines Notrufs (als Zeuge)

6. Fanpages

7. Sicherstellung der Dienstleistungen

8. Unsere Auftragsverarbeiter (Dienstleister)

 

1. Webseiten

Beim Besuch unserer Webseiten werden Cookies gespeichert, welche zur Nutzung der Seite notwendig sind.
Diese Notwendigkeiten sind z.B.:

  • Speicherung der von dir verwendeten Präferenzen für die Cookie Speicherung
  • Erkennung für Information – Popups. Neuigkeiten werden z.T. mithilfe von Popups auf den Webseiten eingeblendet. Damit diese nicht bei jedem Besuch der Seite angezeigt werden, müssen wir ein Cookie speichern.
  • Sicherung des Logins – Erkennung des eingeloggten Geräts, um Datenmanipulation zu vermeiden

Unsere Cookies erstellen keine Nutzerprofile.

 

1.1 Login

Beim Login wird deine IP Adresse für bis zu 72 Stunden gespeichert. Dies wird benötigt um unsere Server und deine Daten vor Brutforce-Angriffen zu schützen.

Wir verwenden SSL Verschlüsselung für alle unsere Seiten um unseren Nutzern ein sicheres Erlebnis zu gewährleisten.

 

1.2 Kontakt

Unsere Webseiten besitzen Kontaktformulare. Je nachdem ob die Anfrage allgemein gerichtet ist oder spezifischen Support benötigt, wird diese an die dafür zuständige Stelle geleitet.

Daten die wir in unserem allgemeinen Kontaktformular erheben:

  • Anrede / Vorname / Nachname
  • E-Mail Adresse
  • (optional) Mobilfunknummer
  • Nachrichtentext

Falls nicht weiter benötigt werden die über das Kontaktformular gesendeten Nachrichten innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt gelöscht.

Daten die wir in unserem Supportkontaktformular erheben sind:

  • Anrede / Vorname / Nachname
  • E-Mail Adresse
  • (optional) Mobilfunknummer
  • (optional) verwendetes Betriebssystem
  • (optional) verwendetes Programm (App) Version
  • Nachrichtentext

Falls nicht weiter benötigt, werden die über das Kontaktformular gesendeten Nachrichten innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt gelöscht.

Bitte sende uns keine sensiblen Informationen wie Kontonummer – Passwörter oder Ähnliches über unser Kontaktformular.

 

1.3 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

 

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseiten ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

 

1.4 YouTube im erweiterten Datenschutzmodus

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

1.5 Google ReCaptcha

Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen („ReCaptcha“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Falls du unser Kontaktformular nicht nutzen möchtest kannst du jederzeit deine Anfragen auch an unsere E-Mailadresse info@app-sec.de senden.

 

1.6 Nutzung des Onlineshops

Alle für unsere Webseiten zutreffenden Datenverarbeitungen treffen auch auf unseren Onlineshop zu. Weitere spezielle Verarbeitungen für unseren Onlineshop sind:

Beim Kauf in unseren Onlineshops werden folgende Daten verarbeitet:

  • Anrede / Vorname / Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail Adresse
  • Zahlungsart

Optionale Angaben sind:

  • Firmenname
  • Umsatzsteuernummer
  • Telefon

Diese Informationen werden benötigt, um den Verkauf und Versand unserer Produkte sicherzustellen. Einige dieser Informationen werden entsprechend ihrer gesetzlichen Fristen bis zu 10 Jahre aufbewahrt.

 

1.7 Blog

Unser Blog enthält keine Möglichkeit eigene Nachrichten oder Kommentare zu hinterlassen. Alle Texte, Bilder und Videos die in unseren redaktionellen Inhalten enthalten sind und nicht als Verlinkung oder Iframe vorgehalten werden, gehören App-Sec-Network UG. Sollten Informationen anderer Seiten oder Personen verwendet werden, werden diese entsprechend den gesetzlichen Regelungen verlinkt.

 

2. Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Geschäftsbezogene Verarbeitung

Zusätzlich verarbeiten wir

–          Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).

–          Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie)

von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.

 

3. Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Allgemeiner Hinweis zum Datenmanagement

 

4. Deine Rechte

Laut dem BDSG / DSGVO hast du das Recht dich über die von dir bei uns gespeicherten Daten zu informieren.
Folgende Rechte ergeben sich daraus für dich:

  • Informationen zur Verarbeitung deiner Daten zur Verfügung zu stellen (Art. 13+14 DSGVO)
  • Auskunft zu Verarbeitung der dir betreffenden Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Deine Daten auf Antrag zu berichtigen (Art. 16 DSGVO)
  • Deine Daten auf Antrag zu löschen (Art 17 DSGVO)
  • Deine Daten auf Antrag für weitere Verarbeitung zu Sperren (Art. 18 DSGVO)
  • Deine Daten auf Antrag dir oder Dritte zu übergeben (Art. 20 DSGVO)
  • Deine Einwilligung auf Datenverarbeitung zurückzuziehen (Art. 21 DSGVO)

Die Umsetzung einer Anfrage darf bis zu einem Monat dauern. Bitte beachte das diese Rechte unter Umständen durch andere durch andere Gesetze eingeschränkt werden und wir so nicht immer in der Lage sind den Antrag nach deinem Wunsch auszuführen.

Wir verwenden zur Übermittlung der Daten den elektronischen Weg. Wir versuchen die Daten entsprechend zu schützen. Bitte beachte das wir im Zuge der Auskunftspflicht auch verpflichtet sind deine Identität zu prüfen, sodass wir unter Umständen nähere Angaben von dir benötigen. Bitte wende dich bei allen Anfragen rund um deine Daten an:

datenschutz@app-sec.de

 

5. App HandHelp – HandHelp – Life Care

 

5.1 Kündigung

Beim Kauf der App HandHelp oder HandHelp – Life Care gehen sie ein Abonnement mit dem jeweiligen Store Betreiber (Playstore – Google oder Appstore – Apple) ein. Kündigungen sind deswegen immer direkt an den jeweiligen Store Betreiber zu richten. App-Sec-Network UG hat keinerlei Zugriff auf deine Vertragsdaten von Google oder Apple.

Kündigen kannst du einfach unter diesen Links:

Google Playstore – HandHelp: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.asnug.handhelp&hl=de

Google Playstore – HandHelp – Life Care: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.asnug.lifecare

Apple Appstore – HandHelp:

https://itunes.apple.com/de/app/handhelp-notruf-notfall-app/id1001987648?mt=8

Apple Appstore – HandHelp – Life Care:

https://itunes.apple.com/de/app/welt-notruf-handhelp-life/id1074308175?mt=8

 

5.2 Verifizierung der App

Beim Installieren der App wirst du aufgefordert dich zu verifizieren über deine E-Mail Adresse. Daten die verpflichtend eingegeben werden müssen, um die App zu nutzen sind:

Anrede

Vorname

Nachname

Geburtsdatum

Staatsangehörigkeit
E-Mail Adresse
Mobilfunknummer

Diese Daten müssen wir erheben, um die Rettungsdienste vor falschen Alarmmeldungen zu schützen. Wir behalten uns vor im Falle einer Beschwerde von Seiten der Polizei oder Rettungsdienste aufgrund von absichtlich falschen Notrufmeldungen, die App von deinem Gerät zu sperren, um somit einen reibungslosen Ablauf der Notrufdienste gewährleisten zu können.

Für weitere Informationen zum Notruf V für Deutschland siehe https://www.gesetze-im-internet.de/notrufv/

 

5.3 Persönliche und gesundheitliche Angaben in den Apps HandHelp / HandHelp – Life Care

Um eine schnelle und effektive Hilfe leisten zu können, geben wir den Nutzern die Möglichkeit freiwillig weitere Angaben in der App zu hinterlegen. Folgend sind die Daten aufgelistet, welche freiwillig (folgend als freiwillig bezeichnet) und welche verpflichtend (folgend als immer bezeichnet) übermittelt werden:

  • Zeitangabe vom Notfall / Datum & Uhrzeit (pflicht)
  • Ortung der Position / Ortung via GPS, GSM, WLAN (pflicht)
  • Art des Notrufs / Was ist geschehen (freiwillig)
  • Wie viele Personen sind betroffen (freiwillig)
  • Mobilfunknummer (pflicht)
  • E-Mail Adresse (pflicht)
  • Anrede (pflicht)
  • Vorname(pflicht)
  • Nachname (pflicht)
  • App Version (pflicht)
  • Akkustand (pflicht)
  • Notrufaufzeichnung (Foto- und Tondokumentation) (freiwillig)
  • Videochatadresse (freiwillig)
  • Privatadresse (freiwillig)
  • Arbeitsadresse (freiwillig)
  • Urlaubs-/Auslandsadresse (freiwillig)
  • Persönliche Präferenzen zum Notruf (freiwillig)
  • Grunderkrankungen (freiwillig)
  • Beeinträchtigungen und Behinderungen (freiwillig)
  • Notwendige Medikamente (freiwillig)
  • Blutgruppe (freiwillig)
  • Rhesusfaktor (freiwillig)
  • Krankenkasse (freiwillig)
  • Allergien (freiwillig)
  • Sonstige individuelle persönliche Informationen (freiwillig)

Zukünftig / nach Updates:

  • Impfpass (freiwillig)
  • Brillenpass (freiwillig)
  • Patientenverfügung (freiwillig)

 

Diese Daten bleiben so lange kein Notruf oder Testalarm ausgeführt wird, auf dem Endgerät (Smartphone / Tablet / Gadget) gespeichert und können mittels Eingabe eines Passworts vor Dritten geschützt werden. Nur im Falle eines Notrufs / Testalarms werden diese Daten wie vom Nutzer gewünscht an sein hinterlegtes und aktiviertes Helfernetzwerk übermittelt.

Jede App wird ohne aktivierte Notrufzentralen und ohne Vertrauenspersonen ausgeliefert. Der Nutzer willigt mit dem Auswählen der Notrufzentralen und mit der Auswahl seiner Vertrauenspersonen ein, das Daten die er in der App hinterlegt hat und Daten welche sich aus dem Notruf ergeben an Polizei / Rettungsdienste / Konsulate (Auslandsvertretungen) und seine Vertrauenspersonen weitergeleitet werden. Dabei ist zu beachten, dass wenn sich der Nutzer im Ausland befindet diese Notrufdaten entsprechend dem Willen des Nutzers auch an unsichere Drittländer übermittelt werden können. Die Übermittlung der Daten kann jederzeit unter dem Menüpunkt Helfer deaktiviert werden.

Die Daten werden individuell nach den Wünschen des Nutzers übermittelt. Folgende Übermittlungswege sind möglich und lassen sich in der App konfigurieren:

  • Via SMS an Vertrauenspersonen
  • Via E-Mail an Vertrauenspersonen
  • Via E-Mail an Notrufzentralen
  • Via Fax an Notrufzentralen
  • Via Chat

Benötigst du Hilfe bei der richtigen Konfiguration deiner App, stehen wir dir gerne zur Verfügung – support@app-sec.de

Die folgenden Daten werden unter Berücksichtigung der Persönlichkeitsrechte und Datenschutzrechte auf folgende Weise an die vom Nutzer gewünschten Stellen übermittelt:

 

5.4 Testalarm

Via direkte verschlüsselte Verbindung an den Server von Strato AG und Inter.net Germany GmbH.

  • Uhrzeit / Datum
  • Position / Ortung
  • Art des Notrufs / Was ist geschehen
  • Wie viele Personen sind betroffen
  • Mobilfunknummer
  • E-Mail Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • App Version
  • Akkustand
  • Notrufaufzeichnung (Foto- und Tondokumentation)
  • Videochatadresse
  • Privatadresse
  • Arbeitsadresse
  • Urlaubs-/Auslandsadresse
  • Persönliche Präferenzen zum Notruf
  • Grunderkrankungen
  • Beeinträchtigungen und Behinderungen
  • Notwendige Medikamente
  • Blutgruppe
  • Rhesusfaktor
  • Krankenkasse
  • Allergien
  • Sonstige individuelle persönliche Informationen

Zukünftig / nach Updates:

  • Impfpass
  • Brillenpass
  • Patientenverfügung

Daten die an hinterlegte Vertrauenspersonen übermittelt werden:

Via SMS an Vertrauenspersonen:

  • Mobilfunknummer
  • Position / Ortung
  • Uhrzeit / Datum

Via E-Mail an Vertrauenspersonen

  • Uhrzeit / Datum
  • Position / Ortung
  • Mobilfunknummer
  • E-Mail Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Videochatadresse
  • App Version
  • Akkustand
  • Notrufaufzeichnung (Foto- und Tondokumentation)

 

Daten die an den Nutzer übermittelt werden

Via SMS an Nutzer:

  • Mobilfunknummer
  • Position / Ortung
  • Uhrzeit / Datum

Via E-Mail an Nutzer

  • Uhrzeit / Datum
  • Position / Ortung
  • Art des Notrufs / Was ist geschehen
  • Wie viele Personen sind betroffen
  • Mobilfunknummer
  • E-Mail Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Videochatadresse
  • App Version
  • Akkustand
  • Notrufaufzeichnung (Foto- und Tondokumentation)
  • Privatadresse
  • Arbeitsadresse
  • Urlaubs-/Auslandsadresse
  • Persönliche Präferenzen zum Notruf
  • Grunderkrankungen
  • Beeinträchtigungen und Behinderungen
  • Notwendige Medikamente
  • Blutgruppe
  • Krankenkasse
  • Sonstige Individuelle Persönliche Informationen

 

Via Chatprogramm

  • Mobilfunknummer
  • Position / Ortung
  • Videochatadresse

Die Notrufzentralen werden beim Testalarm nicht informiert!

 

5.5 Im Falle eines Notrufs (als Selbstbetroffener)

Via direkte verschlüsselte Verbindung an den Server von Strato AG und Inter.net. Germany GmbH. Es findet eine verschlüsselte Übermittlung an retarus AG statt, welche das Notfallprotokoll in ein PDF – Fax umwandelt sowie eine E Mail an die Leistellen der Polizei und / oder Rettungsdienste weiterleitet. Übermittelte Daten umfassen:

  • Uhrzeit / Datum
  • Position / Ortung
  • Art des Notrufs / Was ist geschehen
  • Wie viele Personen sind betroffen
  • Mobilfunknummer
  • E-Mail Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Videochatadresse
  • App Version
  • Akkustand
  • Notrufaufzeichnung (Foto- und Tondokumentation)
  • Privatadresse
  • Arbeitsadresse
  • Urlaubs-/Auslandsadresse
  • Persönliche Präferenzen zum Notruf
  • Grunderkrankungen
  • Beeinträchtigungen und Behinderungen
  • Notwendige Medikamente
  • Blutgruppe
  • Krankenkasse
  • Sonstige Individuelle Persönliche Informationen

Daten die an Vertrauenspersonen übermittelt werden

Via SMS an Vertrauenspersonen:

  • Mobilfunknummer
  • Wie viele Personen sind betroffen
  • Art des Notrufs / Was ist geschehen
  • Position / Ortung
  • Uhrzeit / Datum

Via E-Mail an Vertrauenspersonen:

  • Uhrzeit / Datum
  • Position / Ortung
  • Art des Notrufs / Was ist geschehen
  • Wie viele Personen sind betroffen
  • Mobilfunknummer
  • E-Mail Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Videochatadresse
  • App Version
  • Akkustand
  • Notrufaufzeichnung (Foto- und Tondokumentation)

Daten die an den Nutzer übermittelt werden:

Via E-Mail

  • Uhrzeit / Datum
  • Position / Ortung
  • Art des Notrufs
  • Wie viele Personen sind betroffen
  • Mobilfunknummer
  • E-Mail Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Videochatadresse
  • App Version
  • Akkustand
  • Notrufaufzeichnung (Foto- und Tondokumentation)
  • Privatadresse
  • Arbeitsadresse
  • Urlaubs-/Auslandsadresse
  • Persönliche Präferenzen zum Notruf
  • Grunderkrankungen
  • Beeinträchtigungen und Behinderungen
  • Notwendige Medikamente
  • Blutgruppe
  • Krankenkasse
  • Sonstige Individuelle Persönliche Informationen

Via Chatprogramm

  • Mobilfunknummer
  • Position / Ortung
  • Videochatadresse

 

5.6 Im Falle eines Notrufs (als Zeuge)

Via direkte verschlüsselte Verbindung an den Server von Strato AG und Inter.net. Germany GmbH. Es findet eine verschlüsselte Übermittlung an retarus AG statt, welche das Notfallprotokoll in ein PDF – Fax umwandelt sowie eine E Mail an die Leistellen der Polizei und / oder Rettungsdienste weiterleitet. Übermittelte Daten umfassen:

  • Uhrzeit / Datum
  • Position / Ortung
  • Art des Notrufs / Was ist geschehen
  • Wie viele Personen sind betroffen
  • Mobilfunknummer
  • E-Mail Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Videochatadresse
  • App Version
  • Akkustand
  • Notrufaufzeichnung (Foto- und Tondokumentation)
  • Privatadresse
  • Arbeitsadresse
  • Urlaubs-/Auslandsadresse

Daten die an Vertrauenspersonen übermittelt werden

Via SMS an Vertrauenspersonen:

  • Mobilfunknummer
  • Wie viele Personen sind betroffen
  • Art des Notrufs / Was ist geschehen
  • Position / Ortung
  • Uhrzeit / Datum

Via E-Mail an Vertrauenspersonen:

  • Uhrzeit / Datum
  • Position / Ortung
  • Art des Notrufs / Was ist geschehen
  • Wie viele Personen sind betroffen
  • Mobilfunknummer
  • E-Mail Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Videochatadresse
  • App Version
  • Akkustand
  • Notrufaufzeichnung (Foto- und Tondokumentation)

 

Daten die an den Nutzer übermittelt werden:

Via E-Mail

  • Uhrzeit / Datum
  • Position / Ortung
  • Art des Notrufs
  • Wie viele Personen sind betroffen
  • Mobilfunknummer
  • E-Mail Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Videochatadresse
  • App Version
  • Akkustand
  • Notrufaufzeichnung (Foto- und Tondokumentation)
  • Privatadresse
  • Arbeitsadresse
  • Urlaubs-/Auslandsadresse

Via Chatprogramm

  • Mobilfunknummer
  • Position / Ortung
  • Videochatadresse

 

Ein Notruf kann, wenn er in der App ausgeführt wird, innerhalb eines ablaufenden Countdowns mit Klicken auf den HELP!-Buttons abgebrochen werden. Wird der Notruf abgebrochen, werden keine Daten übermittelt. Im Fall, das der Nutzer den HandHelp Bluetooth Notrufknopf (Gadget) verwendet, kann eine Übermittlung nachdem sie gestartet wurde, nicht mehr abgebrochen werden.

Die Daten, die uns übermittelt werden, werden von uns nicht weiter analysiert, verkauft oder in irgendeiner Art und Weise weiterverwendet. Sie dienen ausschließlich dem Zweck der schnellen und effektiven Hilfe durch die dafür zuständigen Behörden.

Wenn wir keine Aufforderung bekommen diese Daten weiter aufzubewahren, werden deine Daten wie folgt automatisiert gelöscht:

Daten aus Testnotrufen – 14 Tage

Daten aus Notrufen – 90 Tage

Alle Notrufdaten liegen unter einem individuell generierten Link mit Passwortschutz auf einem gesicherten Server von Inter.net Germany GmbH. Die Server sind Software und Hardwareseitig nach aktuellstem Stand der Technik vor unberechtigten Zugriffen geschützt.

Wenn du willst das deine Daten eher gelöscht werden sollen, kannst du eine Anfrage dazu an datenschutz@app-sec.de richten. Weitere Informationen zu Löschanträgen findest du unter Punkt 4 – Deine Rechte.

 

6. Fanpages

Die Beachtung des Datenschutzes ist für App-Sec-Network UG (haftungsbeschränkt) von besonderer Bedeutung. Deswegen möchten wir dich informieren, welche und in welchem Umfang personenbezogene Daten die Social Media Plattformen über dich erheben.

App-Sec-Network UG (haftungsbeschränkt) betreibt derzeitig Fanpages und Kanäle auf Facebook, Twitter und YouTube. Bei jedem Zugriff auf diese Seiten fallen verschiedene Daten an, wie z.B. mit welcher IP-Adresse oder zu welchem Zeitpunkt du auf diese Seiten zugreifst. Der Zugriff, die Speicherung und die Verwendung der Daten liegen grundsätzlich bei den jeweiligen Webseiten Betreibern. Dementsprechend ist App-Sec-Network UG (haftungsbeschränkt) nicht für die auf diesen Seiten anfallenden Daten verantwortlich. App-Sec-Network (haftungsbeschränkt) erhält nur anonymisierte statistische Daten oder unter Umständen Infos zu „gelikeden“ Inhalten und Kommentaren / Retweets und die hieraus resultierenden Daten. Diese Daten werden nicht von uns weiterverarbeitet.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Datenverarbeitung außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes stattfinden kann.

Wir weisen darauf hin, dass gepostete Beiträge grundsätzlich abrufbar sind. Wir empfehlen daher die Verwendung von Pseudonymen, so dass die Beiträge nicht direkt deiner Person zugeordnet werden können.

Für weitere Informationen zum Datenschutz auf den einzelnen Plattformen findest du hier:

Facebook – https://www.facebook.com/policy.php

Twitter – https://twitter.com/de/privacy

Youtube https://policies.google.com/privacy

 

7. Sicherstellung der Dienstleistungen

App-Sec-Network UG (haftungsbeschränkt) und seine Partner versuchen geeignete Möglichkeiten zu nutzen, um die bereitgestellten Dienstleistungen sicher sicherstellen zu können.

Durch regelmäßige Updates, sichere Passwörter und Verschlüsselungen versuchen wir sicherzustellen das ein unerlaubter Zugriff unterbunden wird.

Mithilfe leistungsstarker Hardware, Serviceverträgen und Backupplänen versuchen wir einen ausfallfreien Betrieb sicherzustellen. Deswegen arbeitet App-Sec-Network UG (haftungsbeschränkt) nur mit renommierten Deutschen Dienstleistern zusammen, um einen einwandfreien Betrieb zu ermöglichen.

Trotz aller Vorkehrungen können wir keine 100ige Erreichbarkeit garantieren.

Genaue Auskünfte wie wir und unsere Dienstleister Hardware und Software sichern können wir nicht preisgeben, um ein unterlaufen unserer Sicherheitskonzepte zu unterbinden.

 

8. Unsere Auftragsverarbeiter (Dienstleister) sind:

STRATO AG

Pascalstraße 10
10587 Berlin

Telefon: (030) 300 146 0

Fax: (030) 886 15 111

E-Mail: impressum@strato.de

 

Inter.net Germany GmbH

Knesebeckstraße 59-61
10719 Berlin

Tel.: (030) 25430-0

Fax: (030) 25430-101

E-Mail: info@de.inter.net

 

retarus GmbH

Global Headquarters
Aschauer Straße 30
81549 München

Telefon: +49 89 5528 1111

Fax: +49 89 5528 1919

E-Mail: marketing@de.retarus.com