13. Europäische Katastrophenschutzkongress 2017 in Berlin

13. Europäische Katastrophenschutzkongress 2017 in Berlin

Photo von R. Uwe Proll in der Schweizer Botschaft
R. Uwe Proll Chefredakteur und
Herausgeber des Behörden Spiegel
in der Schweizer Botschaft

Am 19. und 20. September 2017 fand im Andels Hotel in Berlin der 13. Europäische Katastrophenschutzkongress statt. Die Schweiz war dieses Jahr Partner des Kongresses und stattete am 18. September die Eröffnungsveranstaltung in der Schweizer Botschaft aus. Große Unternehmen, Organisationen, Stiftungen und Behörden stellen in diesem Kongress ihre Ideen und neuen Technologien zum Bevölkerungsschutz und Katastrophenschutz vor. Zahlreiche Fachbesucher aus Europa sind erschienen und waren auch über unsere Innovation begeistert. Sehr großes Interesse bestand zu unseren mobilen Notrufsystem. Wie schon im Jahr zuvor war auch App-Sec-Network als Aussteller auf dem Kongress und präsentierte zum ersten Mal den mobilen Notrufknopf. Nähere Info siehe: HandHelp-App

Barrierefreier Notruf – HandHelp Notrufsystem

HandHelp wird Präsentiert
HandHelp wird Präsentiert

Auch dieses Jahr freuten wir uns über großes Interesse und interessante Gespräche. Damit HandHelp zukünftig auch in anstehenden Katastrophenfällen vorsorglich seine Nutzer schützen kann ist eine Einführung der Katastrophen Frühwarnung in HandHelp geplant. So soll zukünftig jeder Nutzer von HandHelp gewarnt werden, falls in ihrer Region eine akute Katastrophengefahr besteht. Auch die weitere Entwicklung zur Barrierefreiheit von HandHelp war für uns ein wichtiges Thema. Viele Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen sind auch heute noch nicht in der Lage einen effektiven Notruf auszulösen. Deswegen versuchen wir zusammen mit unseren Kooperationspartnern Lösungen zu finden. In unserer Pipeline befindet sich Monitoring-Armbänder sowie Uhren, die permanent unsere lebenswichtigen Gesundheitswerte überwachen. Somit kann im Notfall ein automatisierter Notruf übermittel werden.

Das oberste Gut, nämlich die Gesundheit und das Leben der Menschen hoffen wir so besser schützen zu können.

Schriftgröße anpassen
Kontrastmodus

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen